„Die Qualität der Gesundheitsversorgung der Zukunft kann durch digitale und mobile Technologien verbessert werden. Deswegen freuen wir uns, mit Ihnen die Chancen und Herausforderungen hierfür zu diskutieren.”

Stefan Grüttner
Hessischer Minister
für Soziales und Intergration

 


„Das ‚Mobile Health Forum‘ bietet Gelegenheit für einen intensiven Dialog zwischen der IT- und der Gesundheitsbranche. Wir möchten Impulse für zukunftsorientierte Entwicklungen und Lösungen geben.“

Tarek Al-Wazir
Hessischer Minister
für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

 

Kofinanziert durch:

Für unsere medizinische und gesundheitliche Versorgung und auch für die Gesundheits-, Pflege-, Fitness- und IT-Wirtschaft bieten mobile Informations- und Kommunikationstechnologien enorme Chancen. 

Mobile Health - oder kurz: mhealth - zielt auf die medizinische Versorgung und Gesundheitsfürsorge der Zukunft. Menschen - Ärzte, Patienten, Gesundheitsbewusste - sind mobil, deswegen bleibt auch die Entwicklung und Nutzung mobiler digitaler Gesundheitstechnologie nicht stehen. Immer mehr Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen und Versicherungen, Patienten und Privatleute nutzen mobile Endgeräte - Tablets, Smartphones, Apps, Wearables - für Vorsorge, Diagnostik und Therapie.

Für eine mobil ausgerichtete Digitalisierung des Gesundheitswesens entstehen neue Handlungsspielräume, aber auch ein Bedarf, die damit verbundenen Herausforderungen zu reflektieren.
 


Zur Entwicklung von Mobile Health:

  • Auf verschiedenen Plattformen gibt es fast 100.000 mHealth-Apps.

  • Die 20 am weitesten verbreiteten Sport-, Fitness- und
    Gesundheits-Apps sind weltweit schon 231 Millionen Mal
    heruntergeladen worden.

  • Bis 2017 werden 3,4 Milliarden Menschen weltweit ein Smartphone
    besitzen, und jeder zweite von ihnen wird mHealth-Apps verwenden.

  • Im Jahr 2017 können Mobile-Health-Dienste in der EU zur
    Einsparung von Gesundheitskosten in Höhe von 99 Milliarden Euro
    führen.

 

Quelle: Europäische Kommission, April 2014

Zeit & Ort


Save-the-date

Das nächste Mobile Health Forum findet im Rahmen des eHealth-Kongresses 2017 statt.  

13. September 2017
09.00 - 18.00 Uhr

IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

>  
www.ehealth-hessen.de 
>  Programm 2017 
>  Anmeldung

Eintritt: 125 Euro

Auf einen Blick

Kontakt


Technologielinie
Hessen-IT

info@mobilehealthforum.de
www.mobilehealthforum.de
www.mobilehealthforum.eu

Dr. Matthias Donath
Tel. 0611 95017-8963

Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
D-65189 Wiesbaden

Veranstalter

 

Projekträger

HTAI